Neuheiten & Highlights

Software, die begeistert! In Zusammenarbeit mit Anwendern und Experten verbessern wir fortwährend den Leistungsumfang und die Handhabung unserer CRM-Produkte CURSOR-CRM, EVI und TINA.

Ob Social Media, mobiles CRM, Integration von IT-Systemen und Webinhalten, Prozessmanagement oder erweiterte Customizing-Optionen – jede neue Version bietet zahlreiche Neuerungen für noch mehr Flexibilität und Effizienz, einfacheres Arbeiten, Vertriebserfolg und Kundenzufriedenheit.

Auswahl der Neuheiten 2018

"In der neuen Version gibt es zahlreiche Erweiterungen für den Bau eigener Module und für branchenspezifische Anpassungen. Dies ist für uns als Vertriebs- und Implementierungspartner besonders wichtig – sehr gut!"
- Roland Vollmer, ECOPLAN
"Die Boards mit den ansprechenden Info-Kacheln sind ein richtig guter Weg, um komplexe Informationen auf einen Blick zu erfassen, und zwar angepasst auf die Bedürfnisse des jeweiligen Anwenders."
- Thomas Asen, affinis consulting

Erfolg mit Multichannel Marketing

Kampagnen sind die richtigen Botschafter von Produkt-Launches oder anderen absatzfördernden Maßnahmen. Mit Multichannel-Marketing bespielen Sie die vielfältigen Kanäle und haben gleichzeitig den Überblick über die Response der Zielgruppen. In der Version 2018 kann CURSOR-CRM über weitere neue Kanäle kommunizieren und auch zuhören, denn: erfolgreiches Marketing funktioniert im Dialog.

Schlüsselsymbole für eine intuitive Software-Nutzung

In der aktualisierten Version optimieren von Ihnen individuell definierte Schlüsselsymbole die Lesbarkeit. Sie verstärken die Aussagekraft von Schlüsselwerten, sodass die Usability deutlich erhöht wird. Einen besonders hohen Nutzen hat dies für Sie als Anwender in Suchlisten, da Sie die Suchergebnisse auf einen Blick selektieren können, ohne in den Text eintauchen zu müssen.

Mandantenfähigkeit reduziert Betriebskosten

Die Mandantenfähigkeit beinhaltet die Datentrennung unterschiedlicher Unternehmen in einer Systeminstallation ("Instanz"). Damit reduzieren sich die pro Einheit erforderlichen Systemressourcen und der damit verbundene Wartungsaufwand. Parallel lassen sich identische oder zumindest ähnliche CRM-Anwendungen schneller ausrollen, beispielsweise seitens Cloud-Anbietern oder Konzernen. Nehmen Sie direkt Kontakt mit CURSOR auf, um mehr über die vielfältigen Möglichkeiten im Mandantenmanagement zu erfahren.

Jederzeit auf dem aktuellsten Stand bleiben

Das CURSOR-Benachrichtigungssystem listet sämtliche Nachrichten, Aufgaben und Termine eines Benutzers auf. Die Benachrichtigungsliste kann gefiltert und sortiert werden, um sie individuell und wie gewünscht abzuarbeiten. Gleichzeitig können Sie an dieser Stelle mit anderen Benutzern in Kontakt treten.

SAP-zertifizierte Integration als weiteres Highlight

Auf technischer Seite glänzt CURSOR mit der von SAP zertifizierten Schnittstelle, die SAP und CURSOR-CRM in Echtzeit verbindet. Das sorgt für unternehmensweite Klarheit und hohe Geschwindigkeit bei den Geschäftsprozessen.

KPI: Unternehmenskennzahlen in Echtzeit

Behalten Sie immer den Überblick über die aktuellen Unternehmenskennzahlen: In einer Infokachel können die von Ihnen eigens definierten Key Performance Indicators grafisch als Tacho oder in Textform dargestellt werden. Sie bestimmen, in welchem Intervall die Kennzahlen automatisch aktualisiert werden, sodass die Benutzer stets über die wirtschaftlichen Kennzahlen informiert bleiben.

Kunden übernehmen Aufgaben im CRM-Portal

Übernehmen Kunden gerne und freiwillig die Arbeit? Klingt schön, und funktioniert gut - mit dem CRM-Portal. Das Kundenportal im Internet bietet in Verbindung mit dem CRM eine Reihe von Self-Services für den Endkunden. Wenn der Kunde seine Daten selbst pflegt und Prozesse eigenständig startet, steigen Umsätze und Qualität. Gleichzeitig verringert sich der Arbeitsaufwand im Unternehmen. Wie interaktiv ist Ihr Kundenportal?

MyHistory: Mühelos an einer Aufgabe weiterarbeiten

Sie suchen ein bereits geschlossenes Dokument? Im Navigationsbereich unter "MyHistory" werden nun die zuletzt verwendeten Datensätze aufgelistet. Somit ist eine erneute Suche nicht mehr nötig, um eventuelle Änderungen vorzunehmen oder die Bearbeitung fortzusetzen.

Version 2018 ebnet den Weg für die DSGVO-Umsetzung

Stefan-Markus Eschner, Vorstand Technik und Innovation bei CURSOR: "In unserem Standard in der Version 2018 erfüllen wir die Voraussetzungen, um die gesetzlichen Anforderungen abzubilden." Dies beruhigt, schließlich sind seit dem 25. Mai 2018 mögliche Sanktionen drastisch. Verstöße gegen das Gesetz können mit Geldstrafen in Millionenhöhe geahndet werden. "Ausgangspunkt ist das Update auf die neueste CRM-Version, die seit dem 2. März 2018 zum Download bereitsteht." Gleichzeitig weist Eschner darauf hin, dass in jedem Fall unternehmensindividuelle Maßnahmen zu treffen sind, deren Aufwand nicht unterschätzt werden darf.

Sie möchten weitere Informationen oder einen Präsentationstermin?

Das CURSOR-Team berät Sie gerne.

Ihr Ansprechpartner:

Andreas Lange
Bereichsleiter Vertrieb
Tel.: +49 (0) 641 400 00 - 555
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gemeinsam. Begeisternd. Erfolgreich.

Kontakt & Infos

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
article

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:
0641 400 00 - 555

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:00h
Freitag: 8:00 – 16:00h 

Sie können uns auch gerne eine Nachricht schicken.
Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.

Vanessa Albus 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok