IHK-Arbeitskreis Multimedia tagte bei CURSOR

Der des IHK-Verbundes Mittelhessen tagte auf Einladung der CURSOR Software AG in den Geschäftsräumen des Gießener Softwarehauses.

Schwerpunkt der Veranstaltung war die Information und der Meinungsaustausch zum Thema Customer Relationship Management, kurz "CRM". CRM ist ein ganzheitlicher Ansatz zur kundenorientierten Unternehmensführung, bei dem unternehmensweit alle kunden- und marktbezogenen Geschäftsprozesse integriert und optimiert werden.

Ganz individuell: CRM-Erfahrung und Nutzen
"CRM-Erfahrung hat jeder der Anwesenden - als Anbieter von Produkten und Dienstleistungen oder als Kunde solcher Leistungen" betonte Arbeitskreisleiter Dr. Frank Wendzinski in seiner Begrüßung. Als Verantwortlicher für den IHK-Geschäftsbereich Standortpolitik freue er sich ganz besonders, sich mit einem der CRM-Marktführer über aktuelle Möglichkeiten und Zukunftstrends austauschen zu können. Neben den elf Arbeitskreismitgliedern nahmen seitens CURSOR Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender Thomas Thomas Rühl, Vorstandsvorsitzender, CURSOR Software AGRühl sowie Michael Rau (Vertrieb) und Steffen Barthel (Marketing) an dem Treffen teil.

In einer ersten, von Thomas Rühl (Bild rechts) moderierten Gesprächsrunde kristallisierte sich schnell die Erwartungshaltung der Arbeitskreismitglieder heraus: neben der Frage nach dem allgemeinen Nutzen des IT-gestützten Managements von Kundenbeziehungen wollten die Teilnehmer den individuell erzielbaren Nutzen von CRM für Kundenzufriedenheit und
-bindung und damit auch für den Erfolg des eigenen Unternehmens diskutieren.

Optimierungspotenziale im Tagesgeschäft
In der anschließenden Präsentation zeigten Rühl und Rau anhand von Projektbeispielen und in einer Live-Demonstration der Softwarelösung CURSOR-CRM, welche Möglichkeiten der Geschäftsprozessoptimierung eine moderne IT-Anwendung heute bieten kann. Interessant ist, so die einhellige Meinung der Anwesenden, dass es gerade die alltäglichen Situationen sind, die noch viel Optimierungspotenzial bieten: Die Rückfrage nach dem Bearbeitungsstatus eines Angebots oder eines Reparaturauftrags beispielsweise, bei dem der Kunde jederzeit und auch von einem anderen als "seinem" Sachbearbeiter kompetente Auskunft erhalten kann.

Hier, wie auch bei hoch komplexen Abläufen über Abteilungsgrenzen hinweg, bietet eine CRM-Software eine ideale Informations- und Kommunikationsplattform. Diese stellt bedarfsgerecht alle benötigten Informationen bereit. Auch der Datenschutz wurde als wichtiges Thema angesprochen. Dass sensible Informationen gemäß rechtlicher Vorgaben behandelt werden, dafür sorgt bei der CURSOR-Lösung ein ausgefeiltes Sicherheits- und Berechtigungskonzept, betonte Michael Rau.

Dran bleiben: erfolgreiches CRM braucht Pflege!
Zum Abschluss des Termins bei CURSOR fiel das Fazit durchweg positiv aus. Unisono betonten die Anwesenden, für die eigenen Aufgabenstellungen wertvolle Informationen und Anregungen erhalten zu haben. "Auch wenn das Thema CRM uralt ist - die aktuellen Anforderungen sind so hoch wie nie", betonte CURSOR-Vorstand Rühl. Und damit auch die Chancen, die der Einsatz professioneller Softwarelösungen mit sich bringe. "CRM braucht Pflege, nur so kann man dauerhaft Kundenzufriedenheit und wirtschaftliche Erfolge erzielen", ergänzte Dr. Wendzinski abschließend. Daher wolle man dieses Thema im Arbeitskreis Multimedia auch in Zukunft aufmerksam beobachten.

Weitere Informationen:
PDF-Download der Präsentation
Der Arbeitskreis Multimedia des IHK-Verbundes Mittelhessen 

 

Gemeinsam. Begeisternd. Erfolgreich.

Kontakt & Infos

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
article

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:
0641 400 00 - 0

Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:00h
Freitag: 8:00 – 16:00h 

Sie können uns auch gerne eine Nachricht schicken.
Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.

Gabi Giffei 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok